Leo Faoro

Director

Leo trat 1998 in das Unternehmen ein und wurde 2004 zum Direktor ernannt. Er verfügt über eine hervorragende Erfolgsbilanz bei der Umsetzung von Projekten in den Bereichen Luxuseinzelhandel, Gastgewerbe, Logistik und anderen Großprojekten. Leo spricht nicht nur fließend Englisch und Deutsch, sondern verfügt auch über gute Französischkenntnisse und ist derzeit Dozent an der International Real Estate Business School (IREBS).

Über Leo

Der interessanteste Ort
Mein Zuhause. Jeden Tag entdecke ich neue Dinge und Überraschungen.

Lieblingskäse
Fondue Moitié-Moitié – nach der Lektüre von ‘Asterix in der Schweiz’.

Was gefällt Ihnen am meisten an Ihrem Job / der Arbeit bei Hyphen?
Der Teamansatz. Sie stehen vielleicht in der ersten Reihe, aber Sie sind nie allein.

Wer oder was war der wichtigste Einfluss in Ihrer frühen Karriere?
Ich lerne von meinem Professor Eilfried Huth etwas über sechseckige Gitterstrukturen und Gitterstrukturen. Im Nachhinein betrachtet, hat sich meine Sichtweise und Herangehensweise an die Natur, den Raum und die Energie dadurch völlig verändert.

Related content

  • Mailänder Team zieht in größere Büroräume um

  • Hyphen erreicht Rekordhoch im AJ100-Ranking 2023

  • Portsmouth-Absolventin gewinnt Hyphens Zeichnungspreis