PVH

PVH

Seit 2015 haben wir mit PVH an fast 600 Calvin Klein und Tommy Hilfiger Stores in über 50 Ländern in Europa, Afrika und Asien zusammengearbeitet.

Die Erfahrung

Eine echte Stärke unserer Partner:innenschaft mit dem PVH-Team ist die ähnliche Perspektive, die Freude an der Zusammenarbeit und die gemeinsame Zufriedenheit, wenn wir die fertigen Stores sehen. Aimee Hooper, Senior Associate bei Hyphen, sagt: “Wir sind gleichgesinnte Menschen, die immer auf der Suche nach Verbesserungen sind und gerne zusammenarbeiten”.

Wir sind Gleichgesinnte, die sich ständig verbessern wollen und gerne zusammenarbeiten.

“Es ist großartig, mit PVH zusammenzuarbeiten”, sagt Eva Diego, director von Hyphen in Madrid. “Sie veranstalten regelmäßig Team-Workshops, um uns einen umfassenden Einblick in das Unternehmen zu geben und uns über Ziele, Fortschritte, Veränderungen und Herausforderungen auszutauschen. Sie holen regelmäßig Feedback von uns ein und geben uns gleichermaßen Rückmeldung zu unseren Leistungen.”

Die Zusammenarbeit mit Kolleg:innen aus anderen Ländern ist immer eine gute Gelegenheit, andere Herangehensweisen an Herausforderungen zu verstehen, und wir profitieren wirklich von der engen Zusammenarbeit zwischen unseren Teams in Madrid, Santiago, Winchester und London.

Herausforderungen

Wir haben PVH bei dem Neubau von Einkaufszentren, Flughafenboutiquen und Pop-up-Stores , sowie bei der Bewältigung von Herausforderungen historischer, denkmalgeschützter Gebäude von Kasachstan bis Kapstadt unterstützt.

Die Gestaltung, Ausführung und Übergabe von Einzelhandelsgeschäften erfordert oft eine schnelle Umsetzung. “PVH-Geschäfte haben in der Regel eine schnelle Durchlaufzeit von sechs bis acht Monaten zwischen unserer ersten Konzeptprüfung und der Eröffnung des Geschäfts”, sagt Aimee. “Zusätzlich zu der schnellen Übergabe müssen die Einzelhändler mit den sich ändernden Anforderungen der Branche und den Kostenherausforderungen zurechtkommen. Deshalb überprüfen wir regelmäßig unsere Prozesse, um sicherzustellen, dass unsere Zusammenarbeit so effizient wie möglich ist.”

Für ein erstklassiges Markenerlebnis setzen wir gemeinsam ansprechende Designkonzepte in einen Katalog technischer architektonischer Details um, unabhängig vom Standort oder Gebäudetyp.

Zeitleiste

Hintergrund

Unsere Zusammenarbeit mit PVH begann 2015, als unser Team in Madrid gebeten wurde, Konzeptdesigns für Calvin Klein zu entwickeln, die auf der ganzen Welt umgesetzt werden können. Zu dieser Zeit wurden wir auch zum lokalen Architekturbüro für die Calvin Klein-Stores in Spanien ernannt, bevor wir diese Aufgabe ein Jahr später auch in Großbritannien übernahmen.

Aufgrund des anhaltenden Erfolgs dieser Zusammenarbeit und unserer Erfolgsbilanz mit Calvin Klein hatten wir 2018 die Gelegenheit, lokale Architekturleistungen für die Marke Tommy Hilfiger von PVH zu erbringen. Seitdem haben unsere Teams in Winchester und London mit beiden Marken an Orten in ganz Großbritannien gearbeitet.

Die Gründung unserer MEP-Abteilung im Jahr 2021 hat unsere Zusammenarbeit mit PVH weiter gestärkt, ebenso wie unser Wachstum in Lateinamerika. Wir haben ein Team von spezialisierten Architekt:innen zusammengestellt, das in Europa in Zusammenarbeit mit unseren Teams in Großbritannien und Spanien arbeitet. Dies hat uns ermöglicht, einen ganzheitlicheren und schnelleren Ansatz mit den zusätzlichen internen Dienstleistungen und dem erweiterten Netzwerk an architektonischem und technischem Fachwissen zu bieten.